Kompetenzen

Wie Arbeitsvermittlung bei BERG funktioniert?

Erster Schritt ist die Kontaktaufnahme – alternativ über ein interessantes Stellenangebot in unserer Jobbörse für die Metropolregion Nürnberg (Interner Link) oder eine Initiativbewerbung (Mail-to-Link). Haben wir dich überzeugt, freuen wir uns, dich in einem persönlichen Gespräch näher kennenzulernen. So finden wir schnell heraus, ob die Chemie stimmt und ein passendes Projekt auf dich wartet. Bestimmte Qualifikationen testen wir manchmal gleich mit – zum Beispiel EDV-Kenntnisse oder Fremdsprachen.

Wenn alles passt, erhältst du von BERG einen Arbeitsvertrag und dann geht’s direkt weiter zum Kunden. Mit diesem schließen wir einen Vertrag zur Arbeitnehmerüberlassung ab – du bleibst aber immer ein Mitarbeiter von BERG Personalmanagement und wirst weiterhin von uns bezahlt. Selbst dann, wenn das Projekt abgeschlossen ist. Und immer vorausgesetzt, dass du nicht gleich direkt ins Team des Kunden wechselst.

Denn auch Recruiting ist eine unserer Stärken. So vermitteln wir immer wieder passende Kandidaten an passende Unternehmen – ganz ohne Umweg und Zwischenstation.

MEHR ERFAHREN

Über BERG-Stationen ganz nach oben

Manchmal ist der direkte Weg auf den Gipfel eine zu große Herausforderung. Zum Beispiel, wenn der Bergsteiger aus dem Training ist. Oder weil er noch nie eine Bergtour gemacht hat. Oder weil ihm ganz einfach ein erfahrener Partner für den Aufstieg fehlt.

Arbeitnehmerüberlassung bzw. Zeitarbeit ist perfekt für solche Szenarien – und noch viele weitere. Sie ist der perfekte Einstieg in die Steilwand. Denn BERG stellt dir erfahrene Tourguides zur Seite.

Kann sein, dass der Aufstieg zum Gipfelkreuz gleich beim ersten Mal klappt und aus unserem Kunden schnell dein direkter Arbeitgeber wird. Das schaffen bei BERG immerhin ganze 38% der vermittelten Kandidaten. Und sogar über 50% der eingesetzten Akademiker und IT-Spezialisten. Aber genauso gut ist der Weg zum Traumberuf in Etappen möglich, denn nach spätestens 18 Monaten Höchstüberlassung ohne geplanter Übernahme haben wir ein neues Kundenprojekt für dich, bei welchem es dann ja zur Festanstellung kommen kann.

Und wenn du die Spannung und Herausforderung liebst, wirst du vielleicht sogar lieber dauerhaft Teil des BERG-Teams bleiben – und immer neue Projekte begleiten.

Direkt auf den Gipfel – mit dem BERG Recruiting Service

Jeder Bergsteiger träumt vom vollkommenen Gipfelglück. Aber nicht jeder erklommene Gipfel verschafft dieses Hochgefühl. Genauso wenig, wie jeder Kandidat zu jedem Unternehmen passt. Immer wieder kommt es vor, dass die so euphorisch gestartete Zusammenarbeit schon nach wenigen Monaten von einer Seite beendet wird.

Schade – denn immerhin hast du in die Jobsuche ja richtig viel Zeit investiert. Oder sogar deine alte Stelle aufgegeben. Ein Risiko, dass sich ganz einfach minimieren lässt, wenn du die Suche nach dem passenden Arbeitgeber einem Spezialisten überlässt.

Melde dich doch einfach bei den BERG Tourguides – wir planen deinen Aufstieg, während du viel Zeit und Nerven sparst!

Nächste etappe nehmen

WIR FINDEN WAS ZUSAMMEN GEHÖRT

Nächste etappe nehmen

GUTE AUSSICHTEN FÜR GIPFELSTÜRMER

Du willst nach oben – wir helfen dabei! Denn wir haben den Überblick über die gesamte BERG-Welt und alle Gipfel, die du erklimmen kannst. Und das sind mehr, als du vielleicht glaubst. Mit dem richtigen Rüstzeug und einem Team, das deine Stärken kennt und fördert, ist alles möglich.

In welcher Position möchtest du deine Höhentour starten?

DAS SAGEN UNSERE MITARBEITER ÜBER BERG

„Berg ist als Arbeitgeber immer für eine Überraschung gut – im positiven Sinne. Sehr freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter, Geburtstags- & Weihnachtsgeschenk und dann noch das Bowlingturnier. Wann immer ich anrufe, wird mir gleich geholfen und mein Anliegen bearbeitet. Man fühlt sich als Arbeitnehmer sehr wertgeschätzt“.
Maximilian H., 23 Jahre, Betriebswirt


„Ein großes Dankeschön für die Chance bei adidas – und für die immer angenehme Zusammenarbeit!! Ich nehme viele positive Erfahrungen aus der Zeit bei Berg mit“.
Rebecca L., 31 Jahre, Marketingfachkraft


„Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge und möchte mich für die tolle Zusammenarbeit bedanken. Dafür, dass Sie immer ein offenes Ohr bei kleinen und großen Problemen haben. Und dafür, dass Sie sich immer um Ihre Mitarbeiter bemühen!“
Anita M., 40 Jahre, Buchhalterin


„Ich habe mich in den 3 Jahren bei Ihnen sehr wohlgefühlt. Was Sie zugesagt haben wurde immer eingehalten. Ich werde Sie im Freundes- und Bekanntenkreis gerne weiterempfehlen.“
Thomas K., 36 Jahre, Fachinformatiker


Nächste etappe nehmen