DATENSCHUTZRICHTILINIE

zum Bewerbungsverfahren bei BERG

Wir nehmen Datenschutz ernst. Aus diesem Grund erfährst Du in unserer Datenschutzrichtlinie alle wichtigen Punkte zum Thema Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung Deiner persönlichen Daten gemäß Art. 13 DSGVO „Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person“.

1. Verantwortliche Stelle und Dein Ansprechpartner:

BERG Personalmanagement GmbH
Äußere Sulzbacher Straße 16
90489 Nürnberg


0911 350380

0911 5806890

bewerbung@berg-personal.de
info@berg-personal.de

Datenschutzbeauftragter

Herr Thomas Brunner
datenschutz@berg-personal.de

2. Zwecke, für die Deine personenbezogenen Daten verarbeitet werden:

  • Bewerbungs- & Vermittlungsprozess
  • Arbeitsverhältnis

3. Empfänger oder Kategorien von Empfängern Deiner personenbezogenen Daten im Rahmen der Personaldienstleistung:

  • BERG Personalmanagement GmbH
  • berg-it Projektdienstleistungen GmbH
  • Mitarbeiter (intern) der Verantwortlichen Stellen
  • Kunden und Interessenten
  • Behörden
  • Krankenkassen
  • Finanzamt, Steuerberater
  • Bundesagentur für Arbeit
  • Hochschulen, Schulen & Bildungsträger

4. Dauer, für die Deine personenbezogenen Daten gespeichert werden:

Um Deine Bewerbungsunterlagen bei uns professionell und datenschutzkonform erfassen, bearbeiten und speichern zu können nutzen wir ein elektronisches Bewerbermanagement-System.

Erst nach Deiner Zustimmung zu unserer Datenschutzrichtlinie ist es uns möglich, Dir potentielle Jobangebote gemäß Deiner Qualifikation und Wünsche im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung oder Direktvermittlung anzubieten. Ohne Deine Zustimmung wird Deine Bewerbung nach spätestens zwei Wochen unwiderruflich gelöscht. Gleiches gilt für Absagen durch uns.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Bewerbungsphase und Einstellung als BERG Mitarbeiter/in erfolgt die Anlage einer digitalen Personalakte in einem elektronischen Personalverwaltungssystem. Diese wird nach gesetzlichen Bestimmungen aufbewahrt.

Für den Fall, dass Du unsere Unterstützung nicht mehr benötigst und selbst einen Job gefunden hast, erfolgt eine Löschung Deiner Bewerbungsunterlagen. Deine Stammdaten verweilen in unserem Archiv, welche dann nach drei Jahren vollständig gelöscht werden.

Sollte sich keine sofortige Vermittlung oder Einsatzmöglichkeit ergeben, verweilen Deine Unterlagen in unserem Talent-Pool (Disposition). Damit wir immer up-to-date bleiben, kontaktieren wir Dich in regelmäßigen Abständen (dreimonatiger Turnus) und erkundigen uns nach Aktualität Deiner Jobsuche. Für den Fall, dass wir Dir nach dieser Zeit immer noch keine passende Stelle vermitteln konnten, erfolgt nach weiteren sechs Monaten die Löschung Deiner Unterlagen verbunden mit einer Nachricht. Du kannst jedoch diesen Prozess jederzeit vorzeitig mit einer kurzen Info beenden, es erfolgt die sofortige Löschung Deiner Unterlagen, Analog zu oben.

5. Absicht des Verantwortlichen, Deine personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln:

Im Rahmen unserer Tätigkeit in der Personalüberlassung und Direktvermittlung werden Deine Daten an nationale und internationale Kundenunternehmen übermittelt, bei Bedarf auch an Auftraggeber in nicht EU-Staaten.

6. Deine Rechte: Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht:

  • Du bist gemäß § 34 BDSG jederzeit berechtigt, gegenüber BERG um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Deiner Person gespeicherten Daten zu ersuchen.
  • Gemäß § 35 BDSG kannst Du jederzeit gegenüber BERG die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.
  • Du kannst darüber hinaus gemäß § 36 BDSG jederzeit ohne Angabe von Gründen von Deinem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen.
  • Du kannst den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an den Vertragspartner übermitteln. Es entstehen Dir dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.

7. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

https://www.lda.bayern.de/de/index.html

Die Änderung, Ergänzung oder Teillöschung unserer Datenschutzrichtlinie sowie die Aktualisierung bei gesetzlichen Neuregelungen behalten wir uns vor.